Veranstaltungen

Veranstaltungen

 

Auf dieser Seite finden Sie eine nach Datum geordnete Übersicht aller geplanten Veranstaltungen des NHV Lippe.

Eine PDF-Datei des Veranstaltungsprogramms Winter 2017/Frühjahr 2018 finden Sie hier.  Alle Veranstaltungen finden Sie auch nach Vereinsgruppen sortiert unter Vereinsgruppen.

Vorweinachtliches Zusammensein bei Kaffee und Kuchen mit Jahresrückblick und Vorschau auf 2018. Anschließend: Lippe in der Soester Fehde
Samstag, 25. November 2017, 15:00

Gemeindehaus am Markt, Detmold

Vortrag: Frank Huismann M.A., Horn-Bad Meinberg

Es ist eine schriftliche verbindliche Anmeldung erforderlich bei der
Geschäftsstelle des NHV, Willi-Hofmann-Str. 2, 32756 Detmold.

Briten im Film - im Rahmen der Ausstellung "Briten in Westfalen" der Stadt Paderborn
Montag, 27. November 2017, 19:30

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag mit Filmvorführung:
Dr. Bettina Blum, Paderborn, und
Dr. Bärbel Sunderbrink, Bielefeld/Detmold
Die Russische Revolution und ihre Folgen
Dienstag, 28. November 2017, 19:30

Kurhaus, Vortragsraum Leopold, Parkstr. 26, Bad Salzuflen

Referent: Prof. Dr. Bernd Faulenbach, Bochum

Vor hundert Jahren, im Ersten Weltkrieg, begann in Russland ein revolutionärer Prozess mit der Februarrevolution, der im Herbst 1917 die bolschewistische Oktoberrevolution folgte, die in einen opferreichen Bürgerkrieg mündete. Durch vielfältige, oft brutale Geschehnisse, die wir heute sehr viel genauer sehen als noch vor wenigen Jahren, entstand eine neue Gesellschaft, die nicht nur Russland veränderte, sondern auch auf Europa und die Welt ausstrahlte. Für die einen war sie Vorbild, für die anderen Bedrohung. Der sowjetische Kommunismus war einer der Pole der großen ideologisch-politischen Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts. Seine Entwicklung endete schließlich in einer Sackgasse.

Der Vortrag fragt nach Ursachen, Spezifika und Folgen der Russischen Revolution, nach der Rolle von Kommunismus und Antikommunismus und was davon in unserer Gegenwart geblieben ist.

Der Referent Prof. Dr. Bernd Faulenbach ist Zeithistoriker an der Universität Bochum. Er war Mitglied zahlreicher Kommissionen und Gremien, u.a. der von der Bundesregierung und der russischen Regierung eingesetzten Kommission zur Aufarbeitung der jüngsten Geschichte. Er ist Mitherausgeber des Jahrbuchs für Historische Kommunismus-Forschung.

Handel und Wandel in Beverley - eine mittelalterliche Hafenstadt in der Frühzeit der Reformation
Donnerstag, 30. November 2017, 19:00

Alte Abtei, Gartensaal, Breite Str. 10, Lemgo

Vortrag: Eva La Pensée (Beverley), Vorsitzende der Partnerschaftsgesellschaft

In Kooperation mit der Lutherischen Klasse der Lippischen Landeskirche, der Alten Hansestadt Lemgo und dem Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das Land Lippe e.V., Vereinsgruppen Lemgo und Detmold

Zypern - dort, wo die Götter Urlaub machen
Montag, 4. Dezember 2017, 19:30

Aula der Sekundarschule, Friedrichstraße 33, Lage

Referent: Rolf Kirchhof, Detmold

Jahresrückblick, Bücherbörse, allgemeine Aussprache
Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:00

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

(kein Vortrag)

Bei geeigneten Wetterbedingungen: Führung an den Johannissteinen in Lage zur Wintersonnenwende
Donnerstag, 21. Dezember 2017, 8:20

Treffpunkt: Johannisteine Lage, An den Johannissteinen

Die Führung findet in Verbindung mit der Leiterin der Touristik-Information Lage, Frau Heger, statt und wird geleitet von Herrn Wolfgang Lippek, Lage

Bei geeigneten Wetterbedingungen: Führung an den Johannissteinen in Lage zur Wintersonnenwende
Freitag, 22. Dezember 2017, 8:20

Treffpunkt: Johannisteine Lage, An den Johannissteinen


Die Führung findet in Verbindung mit der Leiterin der Touristik-Information Lage, Frau Heger, statt und wird geleitet von Herrn Wolfgang Lippek, Lage

Bei geeigneten Wetterbedingungen: Führung an den Johannissteinen in Lage zur Wintersonnenwende
Samstag, 23. Dezember 2017, 8:20

Treffpunkt: Johannisteine Lage, An den Johannissteinen


Die Führung findet in Verbindung mit der Leiterin der Touristik-Information Lage, Frau Heger, statt und wird geleitet von Herrn Wolfgang Lippek, Lage

Die Sechswöchnerinnen. Geburt-Taufe-Wochenbett-Einsegnung-Aberglaube
Mittwoch, 3. Januar 2018, 20:00

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Wolfgang Bechtel, Detmold

Island - traumhafte Reisen in unberührter Natur
Montag, 8. Januar 2018, 19:30

Aula der Sekundarschule, Friedrichstraße 33, Lage

Referent: Wolfgang Lippek, Lage

Vom Lustschloss zur "Bierkathedrale". Neuzeitliche Bautätigkeit an den Externsteinen
Montag, 22. Januar 2018, 19:30

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dr. Heinrich Stiewe, Blomberg

"Falls keiner von uns überlebt, soll wenigstens das bleiben". Das Ringelblum-Archiv des Warschauer Gettos
Montag, 29. Januar 2018, 19:30

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dr. Andrea Löw, München

(Gemeinsame Veranstaltung mit dem Stadtarchiv Detmold)

Emanuel Ringelblum gründete im Warschauer Ghetto ein geheimes Archiv. Dafür riskierten der junge Historiker und seine Mitstreiter ihr Leben. Die Nachwelt sollte von den Menschen im Ghetto erfahren und von der Vernichtungspolitik der deutschen Besatzer. Nur drei Mitglieder des geheimen Archivs überlebten den Holocaust: Rachela Auerbach sowie Hersz Wasser und seine Ehefrau Bluma. Hersz Wasser spielte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges eine entscheidende Rolle beim Auffinden des Archivs.


Simon VI. und Ernst von Schaumburg. Die Spannbreite protestantischer Politik im mittleren Weserraum während des 16. und frühen 17. Jahrhunderts
Montag, 5. Februar 2018, 19:30

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dr. Gerhard Menk, Marburg

Heimische Tierwelt - was da kreucht und fleucht (2.Teil)
Montag, 5. Februar 2018, 19:30

Aula der Sekundarschule, Friedrichstraße 33, Lage

Referent: Wolfgang Schäfer, Lage

"Vor Blombergs grünen Mauern..." Die Dampfkornbrennerei Arnold Theopold in Blomberg
Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:00

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dr. Heinrich Stiewe, Blomberg-Wellentrup

Jörg Immendorf
Montag, 26. Februar 2018, 19:30

Augustinum, Römerweg 9, Detmold

Vortrag: Annemarie Schulze-Weslarn, Detmold

Schräge Typen - schwere Zeiten. Die Schulleiter des (Engelbert-Kaempfer-) Gymnasiums Lemgo zwischen 1918 und 1968
Donnerstag, 1. März 2018, 19:00

Alte Abtei, Gartensaal, Breite Str. 10, Lemgo

Vortrag: Dr. Florian Lueke, Lemgo

in Zusammenarbeit mit der VHS Detmold-Lemgo, dem Museum Hexenbürgermeisterhaus, dem Museumsverein Lemgo e.V., und dem Stadtarchiv Lemgo

Die Biografien der Direktoren des Lemgoer Gymnasiums im 20. Jahrhundert gehören zu den weitgehend unbekannten, jedoch auch spannendsten Kapiteln Lemgoer Stadtgeschichte. Wie kaum ein anderer Posten im Fokus der Politik wechselten sich in nur 50 Jahren die unterschiedlichsten Persönlichkeiten untereinander ab: Kaisertreue Monarchisten, freidenkende Sozialdemokraten, überforderte Nationalsozialisten, unter Kommunismusverdacht stehende Linke und ehemalige SS-Offiziere.

Die ältesten lippischen Rechnungen
Sonntag, 4. März 2018, 15:00

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Prof. Dr. Mark Mersiowsky, Stuttgart, im Rahmen des "Tags der Archive"

Industriekultur in Sachsen-Anhalt von Zielitz bis Zeitz
Montag, 5. März 2018, 19:30

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Ohse, Zeitz

Naturwunder Brasilien - vom Amazonas zum Pantanal
Montag, 5. März 2018, 19:30

Aula der Sekundarschule, Friedrichstraße 33, Lage

Referent: Waldmar Kenter, Detmold

Ein Fabrik fliegt in die Luft. Das Detmolder Explosionsunglück von 1917
Mittwoch, 7. März 2018, 20:00

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dr. Bärbel Sunderbrink, Bielefeld/Detmold

Gemeinsamer Rundgang zur Geschichte des Detmolder Ortsteils Spork-Eichholz
Samstag, 17. März 2018, 14:00

Treffpunkt: Dreierkrugplatz, Detmold

Leitung: Roland Linde, Detmold

Adlige Vorfahren und Quellen zu ihrer Erforschung
Mittwoch, 4. April 2018, 20:00

Landesarchiv NRW Abt. OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Vortrag: Dr. Nicolas Rügge, Hannover