Auf den Spuren jüdischen Lebens - Stadtrundgang durch Bad Salzuflen

Vereinsgruppe: 
Bad Salzuflen
Datum: 
Freitag, 20. April 2018, 15:30 - 17:00

Treffpunkt: Historisches Rathaus, Am Markt 26, Bad Salzuflen

Leitung: Franz Meyer, Bad Salzuflen

Gebühr: 5,00 €

Siehe auch 27. April!

Stationen der beiden Rundgänge sind unter anderem einige der durch „Stolpersteine“ kenntlich gemachten letzten Wohnsitze der zwischen 1941 und 1945 von Nazi-Schergen
verschleppten und ermordeten jüdischen Männer, Frauen und Kinder, ehemals in
jüdischem Besitz befindliche Geschäftshäuser, der Ausgangspunkt der ersten
Deportation im Dezember 1941 (Marktplatz Schötmar), die Standorte der
Synagogen, die beiden Friedhöfe sowie die Gedenkstätte in der Mauerstraße.

Die Rundgänge sollen dazu beitragen, die Erinnerung an die 63 Opfer des Holocaust aus Bad Salzuflen und Schötmar wach zu halten.